Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

E2-Jugend

Jahrgänge:
2007/2008

Trainingszeiten:
Mi./Fr. 17.00 - 18.30 / Sportplatz Vollmarshausen

 


Spielbericht 11.05.19 / E2 FSK Vollmarshausen gegen TSV Vellmar 2 

Unser Heimspiel gegen Vellmar fand bei strömenden Regen, Fritz Walter Wetter, statt. Ziel war es auch bei diesem Spiel ungeschlagen zu bleiben. Unsere Fußballhelden gingen gleich Spielführend und motiviert in die Partie. Die Abwehr zeigte sich kampfstark und ließ dem Gegner kaum Freiräume. Ben und Max zeigten sich durch Ihren laufstarken Einsatz als schwere Hürde für den TSV Vellmar. Marlon und Jannis waren für Moritz, der im Tor alles im Griff hatte, als Routiniers wichtige Anspielstationen. Sie brachten den Ball gekonnt und gezielt ins Spiel. Hier setzten Arvid, Simon und Jonah den Gegner ordentlich unter Druck. Trotz der Wetterlage, die auch auf das Spiel einwirkte, wurden durch schöne Spielzüge tolle Chancen erkämpft. Hier zeigten sich einmal mehr Arvid und Simon als souveräne Torjäger. Es ging verdient mit einer 2 zu 1 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte drehten unsere Fußballhelden nochmal richtig auf, man wollte hier mit einem klaren Torvorsprung als Sieger vom Platz gehen. Noah und Max brachten sich ebenfalls im Sturm gut ein, so dass beide Ihren Einsatz mit einem Torerfolg verbuchen konnten. Auch Marc zeigte sich spielfreudig und unterstützte sein Team. Wir hatten das Spiel absolut unter Kontrolle und Simon machte mit einem weiteren Treffer den Deckel zu. Das ganze Team zeigte geschlossen eine harmonische und kampfstarke Einstellung. Unsere Fußballhelden gewannen verdient mit einem 5 zu 1. Es war eine riesen Freude den 4ten Sieg in Folge zu erzielen.

Es spielten:

Im Tor: Moritz Geitz

Im Feld: Ben Kulpe, Marlon Junge, Max Hartmann (1),Simon Reimer (2), Arvid Heckmann (1), Marc Lennox Käse, Jannis Musick, Jonah Koch, Noah Hausner (1).

Trainer Team: M. Reimer, M. Geitz,


 

E2-Jugend

06.04.19 FSK Vollmarshausen gegen SVH Kassel

Bei unserem zweiten Heimspiel ging es gegen einen körperlichen und vom

Alter her überlegeneren Gegner gleich zur Sache. Unsere Jungs spielten druckbetont und willensstark auf, es war klar man wollte heute als Sieger vom Platz gehen. Auch unsere Gastspieler Ben Finis und Leonard Reimer spielten kampfstark auf. Unser Abwehr-Trio Max, Marlon und Jannis zeigten sich hoch motiviert und machten mit einem starken und körperbetontem Spiel dem Gegner die Räume zu. Dieser fand nur schwer zu seinen Chancen. Anhand der Spielergröße, hatte SVH bei Eckstößen einen Kopfballvorteil. Hier konnte Moritz im Tor einmal mehr mit seinem starken Einsatz überzeugen und war für sein Team ein wichtiger Rückhalt. Marlon und Jannis konnten sich gut stellen und dienten Moritz als Anspielstation. Mit gekonnten Pässen brachten Sie den Ball nach vorne. Max zeigte sich durch seine Schnelligkeit auch in der Offensive als wichtige Unterstützung. Im defensiven Mittelfeld überzeugte Ben wiederholt als Geheimwaffe, sein starkes und kampfbetontes Spiel lies dem gegnerischen Spielmacher nicht zum Zug kommen.

Im offensiven Mittelfeld hatte Simon zu seinem Spiel gefunden und war in seinem Element. Als Spielmacher zeigte er sich laufstark und kampforientiert. Er stellte sich so manchen Zweikampf, den er souverän gewann und mit einem Torerfolg abschloss. Jedoch war unser Gegner nicht zu unterschätzen, er nutzte eine Unstimmigkeit in der Abwehr und erzielte einen Treffer. Es ging mit einer 3 zu 1 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte mobilisierten unsere Jungs nochmal alle Kraftreserven und spielten weiterhin druckvoll auf. Das ganze Team zeigte sich spielfreudig und half sich gegenseitig. Im Sturm setzten Ben, Leonard und Arvid den Gegner nochmal ordentlich unter Druck und zeigten ein tolles und körperbetontes Spiel. Marc konnte sich ebenfalls in der Offensive toll in Szene setzen und sich gegen einen starken Gegner behaupten. In der zweiten Hälfte Spielte der Gegner gegen die Sonne und Arvid gelang zum Abschluss mit einem hohen Schuss das Joker-Tor. Unsere Fußballhelden zeigten als Teamplayer eine Top Leistung und zwangen mit Ihrem souveränen Spiel einen starken Gegner in die Knie. Wir gewannen verdient mit 5 zu 1 Toren.

Es spielten:

Im Tor: Moritz Geitz

Im Feld: Ben Kulpe, Marlon Junge, Jannis Musick, Max Hartmann, Simon Reimer (4), Ben Finis, Leonard Reimer, Arvid Heckmann (1), Marc Lennox Käse.

Trainer Team: M. Geitz, M. Reimer, C. Hartmann

 


 

E2-Jugend

Spielbericht 30.03.19 / E2 FSK Vollmarshausen gegen JSG Fuldatal 1

Bei unserem Auftaktspiel zu Hause, wurden wir durch Gastspieler der E1 und F Jugend unterstützt. Hier nochmal Danke, an die Trainer für die unkomplizierte Hilfestellung. Ebenfalls ein Dankeschön an David für seine Funktion als Schiedsrichter. Unser Team spielte bei bestem Fußballwetter hoch motiviert und druckvoll auf. Man wollte das erste Heimspiel gewinnen. In der Abwehr zeigten Nils und Marlon ein souveränes und konsequentes Auftreten. Sie ließen dem Gegner wenig Spielraum. Hier wurden Sie von Ben unterstützt, der sich kampfstark auf seiner Position behauptete und mit einem tollen Einsatz überzeugte. Dieses 3ér Gespann machte es dem Gegner schwer und vereitelte so manche Chance. Im Mittelfeld zeigte sich Simon wie gewohnt spielführend und torgefährlich, er brachte mit gekonnten Pässen Jonah und Tony gut ins Spiel. Jonah setzte sich kampfstark durch und spielte druckvoll auf. Er nutzte seine Chance und konnte für sein Team einen wichtigen Torerfolg verbuchen. Tony überraschte an diesem Tag, spielfreudig und gekonnt setzte er sich souverän gegen einen starken Gegner durch. So das der Torerfolg nicht lange auf sich warten ließ. Marcel, Linn und Marc zeigten auf Ihren Positionen ebenfalls einen starken Einsatz und konnten sich gegen den Gegner gut in Szene setzen und behaupten. Im Tor sorgte Moritz mit einer Top-Leistung für den nötigen Rückhalt seines Teams. Er vereitelte dem Gegner so manchen schon im Tor geglaubten Treffer. Souverän hielt er einen 11 Meter und den daraus resultierenden Nachschutz. Das ganze Team zeigte an diesem Spieltag eine tolle Harmonie und ging mit Spielfreude und Willensstärke in das Match. Mit einer 5 zu 1 Führung ging es in die Halbzeit. Das Powerplay der ersten Halbzeit hatte Spuren hinterlassen und Kraft gekostet, so dass der Gegner der zweiten Halbzeit nochmal ins Spiel fand. Die letzten Kraftreserven wurden mobilisiert und unsere Fußballhelden gewannen die Partie verdient mit 7 zu 5 Toren. Jeder Spieler zeigte auf seiner Position eine Super Leistung und brachte sich toll in das Team ein. Es war ein schönes und spannendes Spiel.

Es spielten:

Im Tor: Moritz Geitz

Im Feld: Ben Kulpe, Marlon Junge, Nils Erfurt, Marcel Panchyrz, Simon Reimer (2), Linn Prätorius, Jonah Koch (1), Marc Lennox Käse, Tony Heinemann (4)

Trainer Team: M. Geitz, M. Reimer, C. Hartmann