Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
FSK Vollmarshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
FSK Vollmarshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
FSK Vollmarshausen auf FuPa

1. Mannschaft
FSK Vollmarshausen - FC Körle 1:3 (0:1)

Torschütze: Zappe
Es spielten:
Michael Pfeil, Michel Einert, Fynn Hochheimer, Marco Sorringhaus, Tobias Dawin, Tim Henning, Tom Zappe, Kevin Hempel, Niklas Toth, Tobias Voss, Kevin Puzik, Sead Hadzic, Marcus Wilhelm, Luca Damm

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

1. Mannschaft

FSK Vollmarshausen - FC Homberg 4:0 (3:0)

Zu Beginn des Testspiels waren die Homberger noch tief im Winterschlaf und wurden mit drei Toren in der Anfangsviertelstunde bestraft. Neuzugang Niklas Toth traf dabei direkt im ersten Spiel. Danach fanden die Gäste ins Spiel, wurden aber nur selten so Torgefährlich wie unsere Angreifer. Die Wetterbedingungen waren nicht optimal, da Nieselregen, Sturmböen und Temperaturen um den Gefrierpunkt den Spielern, sowie den 15 wackeren Zuschauern, zu schaffen machten.
Torschützen: Zappe (2), Toth, Henning
Es spielten:
Michael Pfeil, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Marco Sirringhaus, Tobias Dawin, Tim Henning, Tom Zappe, Sead Hadzic, Kevin Puzik, Niklas Toth, Tobias Voss, Michel Einert, Kevin Hempel, Roman Riedl, Benjamin Wenzel, Luca Damm

 

 

 


 

1. Mannschaft

Vorbereitungsspiele

So, 04.02.18 | 14:00 FSK Vollmarshausen - TSV Zierenberg
So, 11.02.18 | 14:00 FSK Vollmarshausen - FC Homberg
So, 18.02.18 | 14:00 FSK Vollmarshausen - FC Körle
Sa, 24.02.18 | 14:00 FSK Vollmarshausen - Fortuna Kassel
So, 25.02.18 | 14:00 FSK Vollmarshausen - FV Felsberg/​Lohre/​N-V

Pflichtspielauftakt
So, 04.03.18 | 15:00 TSG Sandershausen - FSK Vollmarshausen

 


 

1. Mannschaft

19.11.2017 FSV Wolfhagen - FSK Vollmarshausen 0:0

In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft die besseren Chancen. In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber zwingender. Damit geht die erste Mannschaft mit 20 Punkten aus 18 Spielen in die Winterpause.

Es spielten:
Michael Pfeil, Samil Eligür, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Tobias Dawin, Tom Zappe, Kevin Hempel, Sead Hadzic, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Murat Baksoy, Kevin Puzik, Tim Henning

 

Link zum HNA-Artikel: https://www.hna.de/sport/fussball-regional/gruppenliga-kassel-gr-2-sti248154/wolfhagen-spielt-torlos-9377331.html

 


 

11.11.17 | FSK Vollmarshausen - TSG Fürstenhagen 3:1 (2:0)

Der ersten Mannschaft gelang ein enorm wichtiger Sieg gegen Fürstenhagen. Erfreulich auch die Rückkehr von Sturmspitze Tim Henning nach Verletzungspause.
Tore: Voss, Zappe, Henning
Es spielten:
Michael Pfeil, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Tobias Dawin, Tom Zappe, Kevin Hempel, Sead Hadzic, Pascal Lienert, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Murat Baksoy, Samil Eligür, Tim Henning, Michel Einert

 


 

1. Mannschaft

05.11.17 | FSK Vollmarshausen - SV Türkgüco 1:1 (0:0)

Unsere Mannschaft begann stark und erarbeitete sich zwei sehr gute Chancen durch Voss. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel.
Nach der Pause hatte unsere Mannschaft erneut einige Chancen und Halbchancen. Das Tor erzielten aber die Gäste nach einer Kombination.
In den Schlussminuten wurden die Zuschauer, die bei dem regnerischen Wetter so lange ausgeharrt hatten, mit spannendem Fußball belohnt. Tobias Voss erzielte in der 89. Minute per Heber das 1:1. Danach ging es rauf und runter aber ein Tor gelang nicht mehr.
Es spielten:
Michael Pfeil, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Tobias Dawin, Murat Baksoy, Tobias Voss, Tom Zappe, Kevin Hempel, Sead Hadzic, Pascal Lienert, Marcus Wilhelm, Dennis Domjanic, Chris Maurer, Samil Eligür
 

Link zum HNA-Artikel: https://www.hna.de/sport/regionalsport/sport-kassel-sti248130/vollmarshaeuser-serie-gerissen-9118327.html

 


 

1. Mannschaft

22.10.17 | FSK Vollmarshausen - SV Reichensachsen 0:2 (0:1)

Es spielten:
Benjamin Wenzel, Fynn Hochheimer, Tobias Dawin, Tom Zappe, Kevin Hempel, Sead Hadzic, Pascal Lienert, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Murat Baksoy, Michael Pfeil, Chris Maurer, Dennis Domjanic

 


 

1. Mannschaft
15.10.17 | TSV Heiligenrode - FSK Vollmarshausen 4:2 (2:2)

 

Vom frühen Rückstand aus der 8. Minute ließ sich unsere ersatzgeschwächte Mannschaft nicht beeindrucken. Marco Bolloni verwertete die Vorlage von Pascal Lienert nur drei Minuten später zum 1:1 Ausgleich. In der 18. Minute traf Samil Eligür nach Vorlage von Bolloni. Durch einen Handelfmeter mit dem Pausenpfiff gelang den "Knilchen" allerdings der 2:2 Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit fielen die Tore für Heiligenrode erst in der 75. und 87. Minute. Einen glücklicheren Einstand hätte sich Luca Damm aus der eigenen Jugend sicher gewünscht, der in der 77. Minute für Michel Einert eingewechselt wurde.
Es spielten:
Benjamin Wenzel, Marco Bolloni, Samil Eligür, Michel Einert, Kevin Puzik, Kevin Hempel, Tom Zappe, Pascal Lienert, Tobias Dawin, Sead Hadzic, Chris Maurer, Dennis Domjanic, Luca Damm, Steven Schneider

 

 

Link zum HNA-Spielbericht:
https://www.hna.de/sport/regionalsport/sport-kassel-sti248130/heiligenrodes-langer-atem-8776244.html

 

 

 


 

08.10.17 Heimsieg gegen Wattenbach 6:1 (1:0)

Auch im Lokalderby war die Truppe von Bernd Sturm gut aufgelegt und holte einen ungefährdeten Heimsieg.
Die Torschützen:
Sirringhaus (2), Voss (2), Baksoy (1), Maurer (1 | erstes Pflichtspieltor für die erste Mannschaft)
Der Kader:
Michael Pfeil, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Marco SIrringhaus, Tom Zappe, Kevin Hempel, Sead Hadzic, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Kevin Puzik, Murat Baksoy, Benjamin Wenzel, Pascal Lienert, Samil Eligür, Dennis Domjanic, Chris Maurer

 


 

Lokalderby gegen Wattenbach

Am Sonntag um 15 Uhr geht es für die Männer von Bernd Sturm ins nächste wichtige Spiel. Zu Gast ist Tabellenschlusslicht Wattenbach.

 


 

Wichtiger Heimsieg!!!

FSK Vollmarshausen - TSV Immenhausen 9:0

 Den ersten Teil der Kellerduelle konnte unsere Mannschaft heute deutlich mit 9:0 für sich entscheiden.

Die neuen Trikots, die uns die Söhre Apotheke von Dr. Edmar Seebach sponserte, brachten uns dabei augenscheinlich sehr viel Glück. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

 

Am Sonntag um 15 Uhr geht es weiter mit dem nächsten sehr wichtigen Heimspiel gegen die TSG Wattenbach.

 

 

 

 

 

 


 

FSK Vollmarshausen – TSG Sandershausen 1:3 (0:2)

Fynn Hochheimer am BallFynn Hochheimer am BallGegen den Aufstiegsfavoriten war die Ausgangslage von vorherein schwierig. Die Gäste erarbeiteten sich spielerische Vorteile und erzielten Folgerichtig zwei Tore bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit erhöhte Sandershausen auf 0:3. Eine schöne Kombination über Hempel und Zappe, verwertete Tim Henning zum 1:3 Anschlusstreffer in der 83. Minute. Dieser Treffer weckte Erinnerungen an das Spiel gegen Sandershausen vom November 2015 als unsere Mannschaft, bei bitterkaltem Wetter auf dem Kunstrasen, ein 1:3 noch in ein 5:3 drehen konnte (Torschützen damals je 2x Voss und Hempel und ein Eigentor). Die TSG Sandershausen behielt diesmal allerdings kühlen Kopf und brachte den Sieg über die Zeit.
Es spielten:
Benjamin Wenzel, Tobias Voss, Robert Schrader, Fynn Hochheimer, Marco Sirringhaus, Tobias Dawin, Tim Henning, Tom Zappe, Murat Baksoy, Sead Hadzic, Kevin Hempel, Kevin Puzik, Marcus WilhelmMarcus Wilhelm behauptet sich im ZweikampfMarcus Wilhelm behauptet sich im Zweikampf

 



 

1. Mannschaft schafft den Klassenerhalt!

04.06.17 | FSK Vollmarshausen – TSV Altenlotheim 3:0 (0:0)

Für einen gelungenen Start ins Rückspiel gegen den TSV Altenlotheim sorgten die F und G-Junioren, die die Spieler als Einlaufkinder auf den Platz begleiteten.
Mit einem 2:3 Sieg im Hinspiel in Altenlotheim ging unsere Mannschaft ins Rückspiel im heimischen Stadion. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes und umkämpftes Spiel. Viele Torszenen gab es nicht und so ging es folgerichtig mit 0:0 in die Halbzeitpause.
Das 1:0 erzielte Tom Zappe in der 49. Minute. Zunächst konnte der Torhüter noch abwehren aber im Nachschuss behielt Zappe die Nerven. Nur sechs Minuten später erhöhte Marco Sirringhaus durch einen schön herausgespielten Treffer auf 2:0.
Sirringhaus traf in der 66. Minute erneut. Eingeleitet wurde der Treffer vom Diagonalball von Pforr auf die rechte Außenbahn, von wo aus Sirringhaus den herausgerückten Torhüter per Heber zum 3:0 überwinden konnte.
Dies kam einer Vorentscheidung gleich und bescherte unserer Mannschaft beim „Nachsitzen“ noch den Klassenerhalt in der Gruppenliga.
Die erste Mannschaft bedankt sich bei den zahlreichen Unterstützern in den Relegationsspielen, sowie den treuen Zuschauern, die uns während der gesamten Saison in jeder Lage unterstützt haben.
Es spielten:
Benjamin Wenzel, Marco Bolloni, Fynn Hochheimer, Marco Sirringhaus, Tim Henning, Tom Zappe, Kevin Hempel, Simon Diederich, Christoph Pforr, Roman Riedl, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Tobias Dawin, Kevin Puzik

Das Spiel war mit geschätzten 500 Zuschauern das bestbesuchteste Spiel der letzten Jahre. Umso höher ist der ehrenamtliche Einsatz der zahlreichen Helfer bei diesem Spiel zu bewerten, die mit aller Kraft halfen den hohen Besucheransturm zu bewältigen. Für diesen Einsatz möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die sich an diesem Tag in irgendeiner Weise für den Verein engagiert haben.

 

 

  1. Mannschaft Relegation
01.06.2017 | TSV Altenlotheim - FSK Vollmarshausen 2:3 (0:2)

Unsere Mannschaft erwischte den besseren Start und kam durch einen Schuss von Sirringhaus erstmals vors Tor.
Mit der ersten echten Chance traf Tom Zappe per Freistoßtor aus 18m.
Zehn Minuten später erzielte Tim Henning ein sehenswertes Tor, bei dem er aus 25m perfekt ins lange Eck traf.
Mit 0:2 ging es in die Pause.
Nach der Pause drückten die Altenlotheimer auf den Anschluss und trafen zunächst das Lattenkreuz und prüften danach Benjamin Wenzel mehrmals.
Eine Ecke fand jedoch einen Abnehmer der in den Winkel zum 1:2 köpfte.
Nur Minuten später schlugen die Gastgeber einen Freistoß aus dem Mittelfeld, der sich unglücklich in unser Tor senkte und den Altenlotheimer Hexenkessel zum kochen brachte (2:2)
Mit der ersten Chance der zweiten Halbzeit erzielte der eingewechselte Tobias Voss nach Zuspiel von Simon Diederich das 2:3 durch einen gut platzierten Schuss ins untere Eck.
In der Nachspielzeit kratzte Benjamin Wenzel den Ball aus dem Winkel und sicherte damit den 2:3 Erfolg.
Vor allem die herausragende Chancenverwertung war Garant für den Sieg.
Das Rückspiel findet am Sonntag um 16 Uhr statt.
Es spielten:
Benjamin Wenzel, Simon Diederich, Marco Bolloni, Kevin Hempel, Tobias Dawin, Fynn Hochheimer, Roman Riedl, Robert Schrader, Tom Zappe, Marcus Wilhelm, Tobias Voss, Marco Sirringhaus, Tim Henning, Christoph Pforr