Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Alte Herren Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
FSK Vollmarshausen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
FSK Vollmarshausen auf FuPa

Mi., 25.04.18: OSC Vellmar – FSK Vollmarshausen 7:0 (3:0)

An diesem Mittwochabend verlor die FSK Vollmarshausen das Nachholspiel gegen die Gastgeber aus Vellmar deutlich. Die Nummer 11 der Hausherren, Ingo Niemeyer, erwischte hierbei einen goldenen Abend und schoss fünf der sieben Tore für den OSC.

Es spielten: Andreas Gruner – Nils Vogt, Axel Borleis, Christian Kipphen, Andreas Stannek – Timo Langer, Jose Jimenez, Jens Laser, Martin Ternow, Ralf Schäffer, Carsten Hollstein, Jörg Wiesner – Reiner Brandt, Christopher Blessmann

Unglücklicherweise wird die Alte Herren Mannschaft der FSK die Rückserie nicht beenden können, da absehbar ist, dass nicht genügend Feldspieler zur Verfügung stehen werden.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen aktiven und passiven Sportsfreunden für Ihren Einsatz während er dieser Spielzeit.

 


 

Alte Herren Mannschaft

Fr., 20.04.2018: FSK Vollmarshausen – TSG Wellerode 0:3 (0:0)

Kein Tor - die FSK-Abwehr hält dichtKein Tor - die FSK-Abwehr hält dichtBei bestem Fußballwetter hatte die FSK die Nachbarn aus Wellerode zu Gast. Die FSK begann defensiv und lauerte auf Konter während der Tabellenzweite aus Wellerode geduldig versuchte seine Angriffsbemühungen zu belohnen. Dank eines starkem Andreas Gruner im Tor der FSK und seiner gut aufgestellten Vorderleute, ging die erste Halbzeit beim Stand von 0:0 zu Ende. In der zweiten Halbzeit erhöhte Wellerode den Druck und ging in der 48‘ Minute verdient mit 1-0 in Führung. Die FSK versuchte durch Kampf zurück ins Spiel zu finden, was jedoch durch die laufstarken Gäste wenig Erfolg brachte. Nichts desto trotz kam Vollmarshausen nun zu Torszenen. Christoper Blessmann (FSK) scheiterte mit einem satten Linksschuss nur knapp am Gästetorhüter. Ein Tor gelang der FSK leider nicht, bevor die TSG Wellerode in der 75‘ und 80‘ Minute zum 0-2 und 0-3 Endstand erhöhte.Timo Langer (rechts) kommt zu erst an den Ball.Timo Langer (rechts) kommt zu erst an den Ball.

Der Ehrentreffer wäre, bei einer guten Leistung der Hausherren gegen den Favorit aus Wellerode, verdient gewesen.

Es spielten: Andreas Gruner – Jens Laser, Axel Borleis, Andreas Stannek – Timo Langer, Carsten Hollstein, Jose Jimenez, Christian Gerlach, Marwin Töpfer, Michael Ross – Giovanni Marquez, Christopher Blessmann

 

 

 

 

Die Grillmeister des abendsDie Grillmeister des abends

Nach dem Spiel - Beide Mannschaften bleiben auf ein Bier und eine BratwurstNach dem Spiel - Beide Mannschaften bleiben auf ein Bier und eine Bratwurst

Michael Ross, Stefan Fissler (derzeit verletzt), Thorsten Petzsche (ebenfalls verletzt)Michael Ross, Stefan Fissler (derzeit verletzt), Thorsten Petzsche (ebenfalls verletzt)